Laboruntersuchungen


Ein komplettes Labor gibt es leider nicht, zu viele Werte sind bereits möglich zu bestimmen und zu viele geben erst dann einen guten Anhaltspunkt, wenn auch der klinische Zustand des Patienten/der Patientin entsprechend gedeutet werden kann.

 

Aber es gibt für jeden Verdacht, jede Krankheit und jedes Medikament das richtige Labor!

 

Wenn Sie also von KollegInnen oder bei einem Krankenhausaufenthalt darauf hingewiesen werden, dass Sie bei Ihrem Hausarzt eine Blutuntersuchung benötigen, dann nehmen Sie bitte unbedingt auch den entsprechenden Arztbrief zur Terminvereinbarung mit. Nur so können wir die notwendigen und richtigen Laborparameter bei unserem Laborpartner in Auftrag geben.

Labor direkt bei uns


Einige Laboruntersuchungen können wir auch direkt bei uns in der Ordination durchführen. Dazu zählen folgende:

  • Rotes und weißes Blutbild
  • CRP (Entzündungsparameter)
  • INR (Überprüfung der Marcoumar-Einstellung)
  • oGTT (spezieller Test zur Überprüfung der Zuckertoleranz)
  • Schwangerschaftstest (mittels Harn)
  • Rachenabstrich auf Streptokokken A (Bakterielle Rachenentzündung)
  • Troponin T u. DDimer (Schnelltests für Muskelschädigung des Herzens bzw. Thrombose)
  • Harnuntersuchung

Ein großer Vorteil unserer Laborgeräte ist die geringe benötigte Blutmenge. Dies gibt uns die Möglichkeit, meist nur durch einen Fingerstich genügend Blut für eine komplette Untersuchung der im Haus möglichen Parameter zu erwerben, was insbesondere für unsere kleinen PatientInnen einen besonderen Vorteil bietet.